Fussbodenheizungen

Zeitgemässe Fussbodenheizungen

Die Fussbodenheizung ist Pflicht bei praktisch jedem Neubau: Das zeitgemässe Wärmeverteilsystem spart Energie und sorgt für ein herrliches Wohlfühlklima. Bosshard verlegt und schliesst die gefragten Flächenheizungen an Ihren Wärmeerzeuger an.

Fussbodenheizung

  • Energieeffizient und sparsam
  • Angenehmes Temperaturprofil
  • Niedertemperatursystem
  • Wohnungsbau
  • Neubauten, Sanierungen

Die Fussbodenheizung zählt zu den energieeffizientesten Verteilsystemen: Weil sie die Wärme über eine grosse Fläche abgibt, kommt das zirkulierende Heizungswasser mit einer tiefen Temperatur aus. Als klassisches Niedertemperatursystem lässt sich die Bodenheizung ausgezeichnet mit alternativen Wärmeerzeugern kombinieren (Wärmepumpe oder thermische Solaranlage). Diese Kombination ist sparsam und umweltfreundlich. Ist der Wärmeerzeuger eine fossile Gas- oder Ölheizung, sind kondensierende Heizkessel und eine möglichst grosse stufenlose Leistungs- respektive Brennermodulation (bis zu 1:13) empfehlenswert. Bei der Montage von Fussbodenheizungen zeichnet sich Bosshard aus durch.

Fussbodenheizung
  • Rasche Installation von grossen Flächen
  • Präzises Verlegen unter Zeitdruck
  • Auf Abruf bereit
  • Nachrüsten mit Aufbauhhöhen ab 20 Millimeter
  • Füllen, spülen und entlüften
  • Entschlammen mit Luft-Wasser-Gemisch

Bodenheizung versus Wandheizkörper

Gegenüber Radiatoren schneidet die Bodenheizung viel besser ab: 1. Sie ist unsichtbar und platzsparend 2. Sie braucht weniger Energie, weil das Heizungswasser mit einer tieferen Temperatur auskommt 3. Sie verteilt die Wärme im ganzen Raum gleichmässig, wordurch keine Zugluft entsteht 4. Sie behält die Wärme am Boden, wogegen sich die Wärme von Heizkörpern unter der Decke staut.

Fussbodenheizung-Installateur

Jacques Bosshard AG
Schaffhauserstrasse 116a
8057 Zürich

T 044 360 46 66
F 044 360 46 65
info@bosshardag.ch