Schulhaus Leutschenbach in Zürich Nord

Schulhaus Leutschenbach in Zürich Nord

Schulhaus Leutschenbach

  • Fernwärmeanschluss
  • Fussbodenheizung
2007 bis 2009: Neubau Schulhaus Leutschenbach: Wärme

Schulhaus Leutschenbach

Architektonisch das spektakulärste Schulhaus in Zürich: Bosshard schloss das mehrfach prämierte Gebäude ans Versorgungsnetz der Zürich Wärme an.

FAKTEN

Objekt:
Schulhaus Leutschenbach
Bauherr:
Architekt/GU:
HLK-Planer:
Baujahr:
2007-2009
Anlage:
Fernwärmeanschluss, Fussbodenheizung
Detailbeschrieb:
Das Schulhaus bezieht seine Wärme vom benachbarten Kehrichtheizkraftwerk Hagenholz, dem grössten Energielieferanten der Zürich Wärme. Für den maximalen Komfort von Schülern und Lehrern: Bosshard installierte ein selbstregulierendes Bodenheizsystem mit zwei Vorläufen in verschiedenen Temperaturen (einmal für die verglaste Randzone und einmal für die Innenzone).